Skip to content

The Gesualdo Six

Leitung Owain Park

Josquins Vermächtnis

Eines der besten englischen Vokalensembles, The Gesualdo Six, geleitet von Owain Park, gastiert am Sonntag, dem 03.10.um 20:00 Uhr im Quirinusmünster.
Das Ensemble war im Rahmen der Zeughauskonzerte der Stadt Neuss bereits im Dezember 2019 in Neuss und konnte nun von der MuensterMusikNeuss erneut verpflichtet werden.

Die Höfe im Italien der Renaissance waren Treffpunkte für einige der größten Musiker aus ganz Europa. Der Hof von Ferrara wurde zu einem führenden Zentrum: viele Vertreter der flämisch-französischen Schule gingen durch seine Tore, und der vielleicht bekannteste unter ihnen ist Josquin. Das Programm setzt einige der “Juwelen” aus dem Werk Josquins in  den Kontext seiner Zeitgenossen Brumel, Févin, Mouton und Festa, die alle vom Mäzenatentum in Norditalien in dieser Zeit über 150 Jahre profitierten.

Gesualdo Six sind ein preisgekröntes britisches Vokalensemble, das sich aus einigen der besten Consort-Sänger des Vereinigten Königreichs zusammensetzt und von Owain Park geleitet wird. Das Ensemble wurde 2014 für eine Aufführung von Gesualdos Tenebrae-Responsorien in Cambridge gegründet und ist seitdem bei zahlreichen großen Festivals in Großbritannien, Europa, Nordamerika und Australien aufgetreten. Zu den Höhepunkten gehören ein Konzert im Rahmen der renommierten Deutschlandradio Debut Series, das Debüt in der Wigmore Hall im Jahr 2021 sowie die Zusammenarbeit mit dem Brodsky Quartett, den London Mozart Players, Luxmuralis, William Barton und Matilda Lloyd. Das Ensemble integriert die Bildungsarbeit in seine Aktivitäten und veranstaltet regelmäßig Workshops für junge Musiker und Komponisten. Die Gesualdo Six haben zwei Kompositionswettbewerbe ausgeschrieben, für die 2019 über dreihundert Komponisten aus aller Welt eingereicht wurden. Die Gruppe hat kürzlich neue Werke bei Joanna Ward, Kerensa Briggs, Deborah Pritchard, Joanna Marsh und Richard Barnard in Auftrag gegeben, ebenso wie coronasolfège für 6 von Héloïse Werner. Videos des Ensembles, die in der Kathedrale von Ely aufgenommen wurden und eine vielfältige Auswahl von Werken zeigen, wurden im Internet von Millionen von Menschen gesehen. Die Gruppe veröffentlichte Anfang 2018 ihr von der Kritik hochgelobtes Debüt English Motets bei Hyperion Records, gefolgt von einem festlichen Album mit Weihnachtslieblingen Ende 2019, Christmas und einem Album mit Komplettwerken unter dem Titel Fading, das von Limelight als Vocal & Choral Recording of the Year 2020 ausgezeichnet wurde.

https://www.thegesualdosix.co.uk/

Programm:
Jean Mouton Tota pulchra es
Josquin des Prez Illibata Dei virgo nutrix
Antonius Divitis Ista est speciosa
Antoine Brumel Sicut Lilium
Josquin des Prez Nymphes des bois
Antoine Brumel Tous les Regretz
Pierre de la Rue Secretz Regretz
Loyset Compère Venez Regretz
Constanzo Festa Quis dabit oculis
Josquin des Prez Tu solus facis mirabilia
Antoine de Févin Nesciens mater
Josquin des Prez O Virgo Prudentissima

Vorverkauf: Tourist-Information Neuss

Mittelschiff Plätze nicht numeriert  VVK inkl. Gebühr: € 26,40/ erm. € 22,00   AK: € 30,00/ erm. € 25,00

Seitenschiffe u. Orgelbühne  VVK inkl. Gebühr: € 18,70/ erm. € 14,30    AK: € 2000/ erm. € 15,00

Einlass gemäss 3G-Regel (Corona-Schutzverordnung NRW)

Reservierungen für die Abendkasse möglich per email: mmn@muenstermusikneuss.de

Vorgaben für den Konzertbetrieb:

Um eine Veranstaltung besuchen zu können, ist einer der 3-G-Nachweise erforderlich: 

  • Impfung 
  • Genesung 
  • Negativer Test 

Zusätzlich ist im ganzen Gebäude und auch am Sitzplatz ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz zu tragen. 

Bitte planen Sie für die Einlasskontrolle ausreichend Zeit ein.  Besucherinnen und Besucher werden nur eingelassen, wenn sie folgende Nachweise vorlegen können: 

1a) Impfpass oder Impfbescheinigung (CovPass QR Code) einer vor mindestens 14 Tagen abgeschlossenen vollständigen Impfung gegen COVID-19 mit einem in der EU zugelassenen Impfstoff. Zurzeit gelten als abgeschlossen eine Zweitimpfung mit den Vakzinen von Biontech, Moderna, AstraZeneca oder eine Erstimpfung mit dem Vakzin von Johnson & Johnson.  

ODER 

1b) Antikörper-Test, Nachweis eines positiven PCR-Tests oder schriftlicher Nachweis von einem zugelassenen Arzt/einer Ärztin zu einer überstandenen Corona-Infektion. Der “Genesen-Nachweis” muss mindestens 28 Tage alt und darf nicht älter als sechs Monate sein.  

ODER 

1c) Negatives SARS-CoV-2-Testergebnis als ausgedruckter oder digitaler Befund. Hierbei muss es sich um ein in der Corona-Test-und-Quarantäneverordnung vorgesehenes Testverfahren handeln. Auf der Bestätigung muss der vollständige Name und das Geburtsdatum der getesteten Person vermerkt sein. Die Testung darf höchstens 48 Stunden zurückliegen

[Bitte beachten Sie, dass die Test-Option mit der erwarteten Einführung der 2-G-Regel ab voraussichtlich Oktober 2021 entfallen wird.] 

2) Personalausweis oder anderes amtliches Ausweisdokument mit Lichtbild.  

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

03 Okt 2021

Uhrzeit

20:00 - 21:15
St.-Quirinusmünster Neuss

Ort

St.-Quirinusmünster Neuss
Münsterpl., 41460 Neuss
Kategorie
QR Code

© 2020